Konzerte

Arbon, Presswerk – 22. September, 18 Uhr

St. Gallen, Kirche St. Laurenzen – 26. September, 20 Uhr

Herman Suter: «Le Laudi» op. 25, für Chöre, Solisten und Orchester
Leitung: Bernhard Bichler
Der Thurgauer Singkreis führt gemeinsam mit dem Konzertchor St. Gallen und dem Singschulchor MSG St. Gallen das Werk „Le Laudi“ des Schweizer Komponisten Hermann Suter auf.
Dem spätromantischen Werk liegt der Sonnengesang von Franz von Assisi zugrunde, der noch immer hochaktuell ist. Der Gesang gilt als ältestes Zeugnis italienischer Literatur und ist ein Hohelied auf Gottes Schöpfung und die Natur. Der Komponist Hermann Suter versteht es, dem reduzierten Text mit musikalischen Stilmitteln bis hin zur Tonmalerei zusätzliches Leben einzuhauchen.
Begleitet werden die Chöre vom Sinfonischen Orchester Arbon.
Als Solisten konnten die in der Region bestens bekannten Anna Gschwend (Sopran), Christoph Waltle(Tenor) und David Maze (Bass) gewonnen werden. Ergänzt werden die drei durch die Altistin Annekathrin Laabs.

Denkbar St. Gallen – 26. Februar 2020, 18 Uhr

«Es war schon schlimmer», Ein Chanson-Abend mit Ursula Affolter (Texte/Gesang) und Ursula Oelke (Tasten)
Kollekte

Winterthur, KGH Veltheim – 15. März 2020, 17 Uhr

St. Gallen, Waaghaussaal – 22. März 2020, 17 Uhr

Liederabend mit Judith Waller (Alt) und Ursula Oelke (Klavier)
Kollekte

St. Gallen, Kirche St. Laurenzen – 13. Mai 2020, 18.30 Uhr

«Konzert junger Talente»
Kollekte

St. Gallen, Stadthaus – 27. Mai 2020, 19.30 Uhr

Liederabend mit Gabriela Glaus (Sopran), Christian Sandgaard (Saxophon), Cédric Peier (Trompete) und Ursula Oelke (Klavier)
Eintritt frei